Dia- und Lehrmitteldatenbank

Dias aus der Sammlung beruhend auf folgenden Quellen:

in dieser Auswahl nach folgenden Suchbegriffen suchen (optional):
Verknüpft mit "und" "oder"
                                                  

[erste Seite] [eine Seite zurück] 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 [eine Seite weiter] [letzte Seite]
SignaturIconTitel
klg_32_046
fri_klg_32_046.jpgSaitenanschlag bei Sassmann Hammerklavier, mit und ohne Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_32_047
fri_klg_32_047.jpgSaitenanschlÀge bei Sassmann Hammerklavier und Ibach (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_32_048
fri_klg_32_048.jpgIbach-FlĂŒgel, Saitenauslenkung und zyklisches Spektrum (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_32_049
fri_klg_32_049.jpgSaitenauslenkung, Anzupfstelle und GesamtsaitenlÀnge (Kontext als PDF)
[Herkunft unbekannt]
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_32_050
fri_klg_32_050.jpgAbnahmemagnet fĂŒr die Saitenschwingung (Kontext als PDF)
Zeichnung: Bram GĂ€tjen
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_001
fri_klg_41_001.jpgSaitenanschlag bei Sassmann Hammerklavier, ohne Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_002
fri_klg_41_002.jpgSaitenanschlag bei Sassmann Hammerklavier, mit Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_003
fri_klg_41_003.jpgZyklische Spektren beim Hammerklavieranschlag 1, gemessen direkt an der Saite, ohne Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_004
fri_klg_41_004.jpgZyklische Spektren beim Hammerklavieranschlag 2, gemessen direkt an der Saite, mit Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_005
fri_klg_41_005.jpgZyklische Spektren beim Hammerklavieranschlag 1, gemessen via Mikrophon (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_006
fri_klg_41_006.jpgZyklische Spektren beim Hammerklavieranschlag 2, gemessen via Mikrophon (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_007
fri_klg_41_007.jpgSaitenanschlag bei Sassmann Hammerklavier, ohne Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_008
fri_klg_41_008.jpgzyklisches Spektrum bei Sassmann Hammerklavier, ohne Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_009
fri_klg_41_009.jpgSaitenanschlag bei Sassmann Hammerklavier, mit Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_010
fri_klg_41_010.jpgzyklisches Spektrum bei Sassmann Hammerklavier, mit Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Vortrag, Vortrag, DAGA 86
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_011
fri_klg_41_011.jpgIbach-FlĂŒgel, Saitenauslenkung (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_012
fri_klg_41_012.jpgIbach-FlĂŒgel, zyklisches Spektrum (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_013
fri_klg_41_013.jpgzyklisches Spektrum bei Sassmann Hammerklavier, ohne Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_014
fri_klg_41_014.jpgzyklisches Spektrum bei Sassmann Hammerklavier, ohne Moderator (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_015
fri_klg_41_015.jpgSchnelle (Impulsfolge) und durch Integration gewonnene Auslenkung (SĂ€gezahn) an der Anstrichstelle (bei ca. 1/7 SaitenlĂ€nge) der leeren G-Saite (f=99 Hz) des Kontrabasses fĂŒr den Aufstrich. (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Abbas
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_016
fri_klg_41_016.jpgSchnelle (Impulsfolge) und durch Integration gewonnene Auslenkung (SĂ€gezahn) an der Anstrichstelle (bei ca. 1/7 SaitenlĂ€nge) der leeren G-Saite (f=99 Hz) des Kontrabasses fĂŒr den Abstrich. (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Abbas
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_017
fri_klg_41_017.jpgSpektrum des abgestrahlten Schalles (Mikrophonaufnahme, oben) und der Saitenschnelle an der Anstrichstelle (bei ca 1/ 7 SaitenlÀnge, unten) von der G-Saite des Kontrabasses (99 Hz) Aufstrich (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Abbas
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_018
fri_klg_41_018.jpgSpektrum des abgestrahlten Schalles (Mikrophonaufnahme, oben) und der Saitenschnelle an der Anstrichstelle (bei ca 1/ 7 SaitenlÀnge, unten) von der G-Saite des Kontrabasses (100 Hz) Abfstrich (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke, Abbas
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_019
fri_klg_41_019.jpgDie Form der Saite nach dem Anschlag (a) und die aus ihr abgeleiteten Schwingungskurven an Steg und Tangente (b) und an verschiedenen Beobachtungspunkten (x) auf der Saite. (Kontext als PDF)
Messung: Jobst P. Fricke
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_020
fri_klg_41_020.jpgDie Dynamik in der Klangstruktur, dargestellt als schematische VerÀnderungen in den Formantbereichen. (Kontext als PDF)
Fricke, Vortrag, ESCOM 5
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_021
fri_klg_41_021.jpgFormant-Registergrenzen der Oboe (Kontext als PDF)
Reuter, Christoph: Klangfarbe und Instrumentation. Lang, Frankfurt 2002., 112
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_022
fri_klg_41_022.jpgFormant-Registergrenzen des Fagotts (Kontext als PDF)
Reuter, Christoph: Klangfarbe und Instrumentation. Lang, Frankfurt 2002., 265
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_023
fri_klg_41_023.jpgFormant-Registergrenzen der Ventiltrompete (Kontext als PDF)
Reuter, Christoph: Klangfarbe und Instrumentation. Lang, Frankfurt 2002., 372
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_024
fri_klg_41_024.jpgFormant-Registergrenzen des Ventilhorns (Kontext als PDF)
Reuter, Christoph: Klangfarbe und Instrumentation. Lang, Frankfurt 2002., 328
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_025
fri_klg_41_025.jpgFormantvergleich von Oboe, Fagott, Horn und Trompete (Kontext als PDF)
Zeichnung: Christoph Reuter
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_026
fri_klg_41_026.jpgImpulsformen und ihre Spektren (Kontext als PDF)
Zeichnung: Johannes Blens
Dia aus der Sammlung Fricke
klg_41_027
fri_klg_41_027.jpgKlangfarbenvibrato durch periodische Änderung der Impulsform (Kontext als PDF)
Zeichnung: Johannes Blens
Dia aus der Sammlung Fricke
math_001
fri_math_001.jpgPolaritÀtsprofil (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 30, Abb. 5
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_002
fri_math_002.jpgFarbensymbolik (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 31, Abb. 6
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_003
fri_math_003.jpgDas dreidimensionale System der UmweltbezĂŒge (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 32, Abb. 7
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_004
fri_math_004.jpgDie Stereotype der Geschlechtsunterschiede (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 132, Abb. 42
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_005
fri_math_005.jpgLeichte und schwere Entscheidungen (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 169, Abb. 57
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_006
fri_math_006.jpgDie Reaktionszeit als Funktion des Gehaltes an Information (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 170, Abb. 58
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_007
fri_math_007.jpgDie J-Kurve (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 218, Abb. 72
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_008
fri_math_008.jpgDas Fechnersche Gesetz (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 239, Abb. 73
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_009
fri_math_009.jpgTheorie und Beobachtung in der klassischen Psychophysik (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 240, Abb. 74
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_010
fri_math_010.jpgDie Konstanzmethode (Kontext als PDF)
HofstÀtter, Peter R.: Fischer-Lexikon Psychologie. Frankfurt 1957, 242, Abb. 75
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
math_011
fri_math_011.jpgRĂ€umliche Darstellung einer Korrelation (Kontext als PDF)
HofstĂ€tter, Peter R.; Wendt, Dirk: Quantitative Methoden der Psychologie. MĂŒnchen 1966, 145, Abb. 25
Abb., Dia aus der Sammlung Fricke
sek_kl_7_001
fri_sek_kl_7_001.jpgVerschiedene periodische Impulse und ihr Spektrum, 200 Hz, 200 Hz ohne Grundton, 400 Hz (Kontext als PDF)
Schouten, J.F.: The perception of subjective tones. In: Proceedings of the Koninklijke Nederlandse Akademie van Wetenschappen 41, 1938., 1087, Fig. 6
Fig., Dia aus der Sammlung Fricke
sek_kl_7_002
fri_sek_kl_7_002.jpgTonfilmstreifen mit Wellenformen, G-Saite der Geige und Vokal a (Kontext als PDF)
Schouten, J.F.: The perception of subjective tones. In: Proceedings of the Koninklijke Nederlandse Akademie van Wetenschappen 41, 1938., 1094, Fig. 4 und 5
Fig., Dia aus der Sammlung Fricke
sek_kl_7_003
fri_sek_kl_7_003.jpgStencil, vibration form (recorded with the oscillograph) and spectrum of (I) a periodic impulse whose peaks have a width of 1/20 of the length of a period; b) the same periodic impulse with (objectively) compensated fundamental frequency; c) the same periodic impulse with compensated second harmonic. (Kontext als PDF)
Schouten, J.F.: The perception of pitch. In: Philips Techn Rev 5, 1940, Fig. 6
Fig., Dia aus der Sammlung Fricke
sek_kl_7_004
fri_sek_kl_7_004.jpgOscillogram and spectrum of two vibrations which have the same distance between the harmonics but different periodicity. (Kontext als PDF)
Schouten, J.F.: The perception of pitch. In: Philips Techn Rev 5, 1940, Fig. 7
Fig., Dia aus der Sammlung Fricke
sek_kl_7_005
fri_sek_kl_7_005.jpgDas Residuum wird in der Gesamtperiode der einzelnen Teilschwingungen pro Frequenzgruppenbreite sichtbar (Kontext als PDF)
Schouten, J.F.: The perception of pitch. In: Philips Techn Rev 5, 1940, 291, Fig. 9
Fig., Dia aus der Sammlung Fricke
sek_kl_7_006
fri_sek_kl_7_006.jpgAusbildung des Residuums durch die Summe der am Klang beteiligten Teiltöne (Kontext als PDF)
Schouten, J.F.: The perception of pitch. In: Philips Techn Rev 5, 1940, 292, Fig. 10
Fig., Dia aus der Sammlung Fricke
sek_kl_7_007
fri_sek_kl_7_007.jpgAuslöschung von Teiltönen an der Lichttonsirene (Kontext als PDF)
Schouten, J.F.: The residue, a new component in subjective sound analysis. in: Proc. Koninkl. Ned. Akad. Wetenschap., 43, 1940, Fig. 1
Fig., Dia aus der Sammlung Fricke

<-- back

[erste Seite] [eine Seite zurück] 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 [eine Seite weiter] [letzte Seite]

© Christoph Reuter (2010)